Balkontürtypen und Öffnungsarten

Welcher Typ sind Sie? Balkontüren gibt es in verschiedenen Formen, Typen und Arten, abhängig von der Größe der Maueröffnung und Ihren persönlichen Vorlieben. So zum Beispiel die klassische einflüglige Balkontür, die großzügige zweiflüglige Balkontür oder die Version mit einem charmanten Oberlicht. Neben der Festverglasung können Sie sich zwischen diversen Öffnungsrichtungen entscheiden: Nur mit Drehfunktion, mit Dreh-Kipp-Funktion oder auch spezielle Öffnungsarten wie bei der Parallel-Schiebe-Kipp-Tür (PSK) oder der Hebeschiebetür. Eine spannende Kombination an Balkonschiebetüren stellen auch die sog. Faltanlagen dar. Sie werden mittels des Ziehharmonika-Prinzips aufgefächert und zur Seite geschoben – für einen atemberaubenden Panoramablick. Für jede Variante finden Sie in unserem Online-Konfigurator eine passende Lösung.

Typen von Balkontüren

Freie Wahl bei Balkontürtypen

Balkontüren verschiedener Typen günstig online
konfigurieren und bestellen bei fensterblick.de

Vielfältige Öffnungsarten und -funktionen

Festverglasung

Schema Fest im Rahmen Balkontür
Festverglasung im Rahmen

Die Festverglasung "Fest im Rahmen" wird mit einem großen F in der Fensterfläche gekennzeichnet. Das bedeutet, dass der Flügel fest mit dem Rahmen verbunden ist und direkt im Rahmen sitzt. Der Vorteil: Das stabile Bauelement ermöglicht viel Lichteinstrahlung und erhellt die Räumlichkeiten. Alternativ ist auch die Konstruktion "Fest im Flügel" mit dem Symbol FF möglich. Hierbei wird der Fensterflügel imitiert.

Dreh Öffnung

Schema Öffnungsart Dreh Balkontür
Öffnungsart Dreh

Eine Drehöffnung ermöglicht, dass der Türflügel vollständig geöffnet werden kann. Sie ist durch ein rotes Dreieck gekennzeichnet, dessen Spitze je nach Öffnungsrichtung nach links oder rechts zeigt. Sitzt der Türgriff links, zeigt die Dreieckspitze auf den Türgriff. Das bedeutet, dass der Flügel von links nach rechts aufschwingt. Umgekehrt heißt die Dreieckspitze rechts, dass der Türflügel nach links aufschwingt. Die Öffnung ist also dort, wo die Spitze hinzeigt.

Dreh-Kipp Öffnung

Schema Dreh-Kipp Balkontür
Öffnungsart Dreh-kipp

Die Dreh-Kipp Balkontür-Öffnung ist der Standard unter den Fensteröffnungen und besonders beliebt. Man erkennt sie an zwei roten Dreiecken, die in die Glasfläche eingezeichnet sind. Eins zeigt wie bei der Drehöffnung auf den Türgriff links oder rechts, während das andere Dreieck nach oben hin zur Mitte des Türflügels spitz zuläuft. Das spitze Dreieck markiert die Öffnungsstelle der Kipp-Funktion, d.h. der Flügel kann oben angekippt werden.

Parallel-Schiebe-Kipp (PSK) Öffnung

Schema PSK-Tür
Öffnungsart Parallel-Schiebe-Kipp (PSK)

Parallel-Schiebe-Kipp Öffnungen werden gerne bei Balkonschiebetüren eingesetzt. Die Kennzeichnung erfolgt durch ein nach oben hin spitz zulaufendes Dreieck, das die Öffnungsstelle beschreibt. D.h. das Element kann einfach angekippt werden. Ein integrierter Pfeil weist die Richtung, in die der Türflügel aufgeschoben werden kann (links oder rechts). Im Unterschied zur Dreh-Funktion zeigt der Pfeil dabei nicht auf den Türgriff, sondern in die Schieberichtung.
Weitere Informationen zu PSK-Türen

Hebe-Schiebe (HS) Öffnung

Schema Hebeschiebetür
Öffnungsart Hebe-Schiebe (HS)

Die Hebe-Schiebe-Öffnung wird meist bei sehr großen Balkontüren mit schweren Türflügeln eingesetzt, da durch die speziellen Beschläge ein einfaches Bedienen möglich ist. Um die Ecke laufende Pfeile nach rechts oder links geben die Richtung der Schiebebewegung an. Bei dieser Öffnungsart sind verschiedene Eck-Lösungen oder großflächige 3-flg. sowie 4-flg. Schiebetüren möglich.
Weitere Informationen zu Hebeschiebetüren

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellung von 10 Fenstern deutschlandweit!

Jetzt Balkontüren online konfigurieren


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
4,7/5 Sterne (6 Stimmen)
Balkontürtypen 4.7 5 1 6