Fenster DIN-links und DIN-rechts Öffnungsart

Beim Kauf eines neuen Fensters ist eine der ersten Entscheidungen, welche Öffnungsrichtung es haben soll. Dazu gibt es festgelegte DIN-Normen, die ein einheitliches Verständnis und damit eine ordnungsgemäße Produktion unterstützen. Bei Türen und Fenstern unterscheidet man zwischen DIN-links und DIN-rechts. Das Fenster wird dabei von der Seite betrachtet, zu der sich der Fensterflügel öffnet, in der Regel also vom Rauminneren. Bei einem DIN-Links-Fenstern öffnet sich der Flügel zur linken Seite. Die Bänder an denen der Flügel hängt befinden sich entsprechend ebenfalls auf der linken Seite, während der Fenstergriff sich auf der rechten Seite befindet. Genau umgekehrt ist es beim DIN-Rechts-Fenster. In einer technischen Zeichnung wird dies meist durch ein offenes Dreieck symbolisiert, dessen Spitze auf den Fenstergriff zeigt. Hat man die Betrachtungsrichtung und die Lage der Bänder einmal verinnerlicht, fällt die Unterscheidung ganz leicht. Um sicher zu gehen, wenden Sie sich gerne vor der Bestellung an unser Team.

Fenster DIN Links-Rechts nach Maß

Jetzt Fenster verschiedener Öffnungart online
konfigurieren und bestellen bei fensterblick.de

Anschlag DIN-links oder DIN-rechts – jetzt Fenster bestellen

2 flügliges Sprossenfenster teilweise geöffnet

Was muss ich bei der Öffnungsrichtung meiner Fenster beachten? Entscheidend für die Öffnungsrichtung eines Fensters sind die Lage im Haus und die Praktikabilität. Fenster sollten sich immer ungehindert öffnen lassen und keine unnötige Barriere bilden.

Die Ausrichtung eines Fensters nach DIN-links oder DIN-rechts ist bei zweiflügeligen Fenstern sehr einfach: Der rechte Flügel dreht nach rechts auf, während der Linke in die entgegengesetzt Richtung geöffnet wird. Bei drei- oder mehrflügeligen Fenstern bleibt die Entscheidung über die mittleren Flügel Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.

Einflügelige Fenster im Raum orientieren sich an den umliegenden Wänden. So ist es typisch, dass bei einem Fenster, welches sich auf der rechten Seite näher an der Wand befindet, während links viel Freifläche ist, eine DIN-Rechts-Öffnung eingesetzt wird. Der geöffnete Flügel bewegt sich also parallel auf die Mauer zu und ragt nicht unnötig in den leeren Raum hinein.

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellung von 10 Fenstern deutschlandweit!

Jetzt Angebot für Kunststofffenster anfordern


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
5/5 Sterne (1 Stimme)
Fenster DIN Links-Rechts 5 5 1 1