Dachbodenfenster im Geschoss und in Weiß

Schwingflügelfenster und Schwingfenster

Das Schwingfenster stellt ein äußerst modernes Fenster-Modell dar. Er spart viel Platz bei der Fensteröffnung, da nur die Hälfte des Flügels im Raum steht. Das Schwingflügelfenster wird als vertikales Konstrukt montiert und sieht durch seine 180° Öffnung auch noch sehr modern und minimalistisch aus. Mit dem Schwingfenster erreichen Sie nicht nur eine optimale Raumlüftung und viel Tageslicht, selbst die Reinigung der Fenster gestalten sich als Kinderspiel.

Dreh-Schwingfenster mit optimaler Funktion

Fenstertyp als Schwingfenster
Technische Zeichnung des horizontalen Schwingfensters

Das Schwingfenster ist eine äußerst moderne und minimalistische Ausführung eines Fensters. Integriert in einem modernen Wohnkomplex wirkt Sie mit Ihrer 180° Dreh-Öffnung äußerst stilistisch.

Die Ausführungen des Schwingfensters sind dabei sehr vielfältig. Nicht nur als klassisches Dachbodenfenster kommt es zum Einsatz. Selbst an großen Fassadenfenster wird das Schwingfenster mittlerweile integriert.

Besonders gerne wirds das Schwingfenster aus Kunststoff oder Holz angefertigt. Insbesondere ein Kunststoffrahmen ist sehr pflegeleicht und langlebig. Ein Schwingfenster mit einem Holzprofil hingegen ist sehr pflegeintensiv, da das sensible Holzmaterial viel Angriffsfläche für Witterungseinflüsse bietet. Mit einem Kunststofffenster können Sie dafür eine Holzoptik mit einer Dekorfolie spielend leicht nachahmen.

Lassen Sie sich von unseren fachkundigen Beratern zum Thema Schwingflügelfenster beraten.

Schwingfenster in verschiedenen Materialien

Schwingflügelfenster Formen und Typen: Von Rund bis Eckig

Fenstertyp Rundfenster mit einflügeligem Schwingflügel
Rundes Fenster mit Schwingfunktion

Schwingfenster können in einer Vielzahl an Formen hergestellt werden. Auch runde Schwingfenster werden immer beliebter und häufig als stilistisches Akzent in den Hausbau integriert. In Kombination mit einem Bullaugenfenster wird die Schwingfunktion häufig hinzugefügt.

Einen optimalen Sicht- und Sonnenschutz Ihres Schwingfensters können Sie mithilfe von Rollläden und Raffstores erreichen. Diese können lediglich bei einer vollständigen Fensterschließung heruntergefahren werden, da sonst die Hälfte des Flügels an der Außenseite steht.

Besonders beliebt als Sicht- und Sonnenschutz sind die Aufsatzrollläden. Beim Kauf eines Fensters kann der Rollladen-Kasten dabei direkt mit an das Fenster gebunden werden. Der Kasten kann anschließend im Putz der Laibung untergebracht werden. Zum Nachrüsten von Sonnen- und Sichtschutz eigenen sich auch Vorbaurollläden sehr gut. Sie werden ganz einfach an der Außenfassade des Hauses montiert.

Schwingfenster nach Maß

Einfach und bequem Schwingflügelfenster zu günstigen Preisen bei fensterblick.de anfragen und bestellen

Passende Beschläge für Schwingfenster

Damit der Schwingflügel des Schwingfensters sich auch optimal im 180°-Funktion dreht, sind spezielle Beschläge notwendig. Der Fensterbeschlag für das Schwingfenster wird so eingestellt, dass Sie das Fenster problemlos öffnen und schließen können. Ebenso sollten Sie auch einen passenden Griff für Ihr Schwingfenster einplanen. Für mehr Einbruchschutz und eine optimale Kindersicherheit ist ein abschließbarer Fenstergriff zu empfehlen.

Zu guter Letzt ist die Abdichtung von Schwingfenstern ein wichtiges Thema. Bei Schlagregen und vielen Witterungseinflüssen kann Nässe in das Hausinnere gelangen. Insbesondere wenn Sie das Schwingfenster bei Regen offen vergessen haben, wird der außenstehende Flügel nass.

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellung von 10 Fenstern deutschlandweit!

Jetzt Angebot für Kunststofffenster anfordern