Bullaugenfenster

Fenstertypen Galeriebild

Bullaugenfenster, auch Ochsenaugenfenster genannt, sind Fenster mit kreisrunder Form. Der Ursprung dieses Fenstertyps geht auf die Romanik zurück, in der diese Fenster als Zierelemente zum Einsatz kamen. Nach einem Umweg über den Schiffs- und Flugzeugbau kommen diese markanten Stilelemente heute wieder zunehmend im Wohnungs- und Hausbau zum Einsatz. Ein Fenster mit Bullauge bildet den optischen Anziehungspunkt Ihres Hauses und ist somit ein garantierter Blickfang. Bullaugenfenster kaufen, können Sie bei uns ganz bequem von Zuhause aus in unserem Online-Konfigurator. Wagen Sie etwas Neues und setzen Sie den entscheidenden Akzent – Das runde Fenster mit Bullauge.

Bullaugenfenster für das Bad oder den Dachbereich

Kreisfensterarten - Festverglasung
Kreisfensterarten - Festverglasung

Bullaugenfenster stellen eine preisgünstige Alternative dar, um einzigartige gestalterische Akzente zu setzen. So kommen sie häufig in extravaganten modernen Architekturentwürfen vor.

Die runden Fenster können dabei den Giebelbereich schmücken oder als zusätzliche Lichtquelle im Eingangsbereich dienen. Damit ist das Bullauge-Fenster im ganzen Haus einsetzbar.

Durch den Bezug von Bullaugen zu Schiffen und damit zum Wasser, bietet sich auch der Einsatz im Nassbereich von Gebäuden hervorragend an, das heißt in Badezimmern oder Schwimmbädern.

Zur besseren Durchlüftung wird das Bullauge-Fenster gerne in der runden klappbaren Ausführung gewählt. So kann das Rundfenster bei Bedarf geöffnet werden.

Durch den ebenso naheliegenden Bezug zu Flugzeugen kommt Bullaugenfenstern auch die Rolle zu, eine schöne Aussicht bzw. einen Panoramablick in ungetrübte Landschaften zu gewähren, sodass der Blick schweifen kann. Sie werden dann im etwas höher gelegenen Giebelbereich eines Gebäudes appliziert. Trotz ihrer individuellen Form sind Bullaugen Fenster pflegeleicht und gleichzeitig sehr preiswert. Sie können aus den Materialien Kunststoff, Holz oder Aluminium gefertigt werden.

Bullaugenfenster in verschiedenen Materialien

Holzfenster

Holzfenster Softline-68 Profil

ab 88,56 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Jetzt Preis berechnen

Jahrhunderte überdauernde Architekturhistorie mitgestaltet

Bullaugenfenster mit Festverglasung
Bullaugenfenster mit Festverglasung

Die seit dem Altertum verbauten Bullaugenfenster sind Rundfenster, welche in der Romanik, Gotik und vor allem auch dem Barock und Jugendstil gebräuchlich waren. In der Neuzeit kamen sie zunächst in der industriellen Produktion von Schiffen, Flugzeugen oder Waschmaschinen zum Einsatz.

Die runde Form verringert Spannungen an den Übergängen zu anderen Bereichen und erhöht die Stabilität des Gesamtkonstrukts. Zunehmend kehren die Bullaugen auch als Stilelement in die moderne Architektur zurück, wobei sie sich reibungslos in viele stilistische Kompositionen einfügen lassen – so auch Bullaugen Fenster aus Holz.

Die Abdichtung gegen Wasser und die Druckbeständigkeit stehen dabei nicht mehr im Vordergrund, dennoch hat das Bullaugenfenster diese Eigenschaften über all die Jahre nicht eingebüßt. Entdecken Sie günstige Bullaugen Fenster gleich hier im Konfigurator!

Öffnungsarten von Bullaugenfenstern

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellung von 10 Fenstern deutschlandweit!

Jetzt Angebot für Kunststofffenster anfordern

Das könnte Sie auch interessieren:

Rundbogenfenster

Rundbogenfester 2 feste Flügel technische Zeichnung

Das Rundbogenfenster besitzt eine Halbkreis-Rundung und ist ein echter Allzeit-Klassiker.

Stichbogenfenster

Stichbogen-/Segmentbogenfenster Dreh-Kipp technische Zeichnung

Das Stichbogenfenster besitzt im oberen Bereich einen variabel wählbaren Teilkreis.


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
5/5 Sterne (5 Stimmen)
Bullaugenfenster 5 5 1 5