Sprossenfenster und -türen nach außen öffnend

Nach außen öffnende Fenster

Ein nach außen öffnendes Fenster ist in Deutschland eher unüblich. Man trifft Sie an der Nord- und Ostsee an. Nicht selten sind sie an historischen Bauten im Norden zu erkennen. Das nach außen öffnende Fenster stammt ursprünglich von den sogenannten dänischen oder skandinavischen Fenstern ab. Aufgrund der hohen Windlasten im skandinavischen Raum hat man das nach außen öffnende Fenster verwendet, um ein Aufschlagen des Fensterflügels bei Sturm-Wetter zu verhindern.

Woher kommt das nach außen öffnende Fenster?

Fenster nach außen öffnend mit Sprossen
Fenster nach außen öffnend mit Sprossen

Das nach außen öffnende Fenster hat seine Wurzeln in den skandinavischen Ländern. Oft auch als schwedische oder dänische Fenster bezeichnet findet das nach außen-öffnende Fenster immer noch Verwendung in nordischen Ländern. Aufgrund der hohen Windlast an der Ost- und Nordsee schlugen übliche nach innen-liegende Fenster mit voller Wucht bei Sturm-Wetter auf.

Das nach außen-öffnende Fenster hat sich deshalb als sehr nützlich erwiesen. Denn bei Sturm schlägt die Windlast auf den Flügel, der wiederum auf der Zarge liegt und somit nicht aufgeschlagen werden kann. Der Fensterflügel wird somit auf den Rahmen gepresst und die Beschläge müssen nicht dagegenhalten.

Aber nicht nur die Windlast, auch der Schlagregen hat sich als problematisch erwiesen, weshalb man nach außen-öffnende Fenster verwendet hat. Das Dichtungssystem alter Fenster reicht meist nicht aus, um die Nässe außerhalb des Hauses zu halten. Das außen-liegende Flügelprofil verhindert somit das Eindringen von Schlagregen. Das Fenster entlastet also das gesamte Fenster-Konstrukt und ist ideal für Küsten-Häuser geeignet.

Fenster in verschiedenen Materialien

Warum ein nach außen-öffnendes Fenster kaufen?

Ein für die meisten Regionen in Deutschland eher unübliches Fenster, kann sich für ein Strandhaus an der Nordsee ideal eignen. Sie wägen noch stark ab, welches Fenster zu Ihrem Heim passt? Wir haben Ihnen alle Vor- und Nachteile des dänischen Fenster-Modells aufgelistet.

Vorteile von nach außen-öffnenden Fenstern:

  • Mehr Tageslicht durch schmalen Flügel- und Blendrahmen
  • Lange Lebensdauer mit Kunststoff- und Aluminium-Profilen
  • Volle Nutzung der Fensterbank für Zimmerpflanzen
  • Kein störender Fensterflügel im Raum beim Lüften
  • Klassische Optik mit Sprossen und Stil von Fachwerkhäusern wird erreicht

Nachteile von nach außen-öffnenden Fenstern:

  • Beschränkte Auswahl der Öffnungsarten
  • Mehr Kosten für Beschläge und Einbruchsschutz

Nach außen-öffnende Fenster nach Maß

Einfach und bequem nach außen öffnende Fenster zu günstigen Preisen online anfragen und bei fensterblick.de bestellen

Vielfältige Fenstertypen, die nach außen öffnen

Balkontür nach außen öffnend

Fenstertypen werden in verschiedensten Ausführungen angefragt. Auch das nach außen-öffnende Kippfenster oder Klappfenster findet große Beliebtheit unter seinen Nutzern.

Insbesondere für Gewächshäuser wird eine Kipp- oder Klappfunktion nach außen gerne verwendet, um den ohnehin wenigen Platz für die Pflanzen nicht weiter einzuschränken.

Während das klassische Fenster, welches sich nach außen öffnet noch aus Holz bestand, werden heute vor allem Kunststofffenster und Aluminiumfenster verwendet. Das pflegebedürftige Holzmaterial bietet sehr viel Angriffsfläche für Witterungseinflüsse.

Sehr modern sieht das nach außen-öffnende Fenster mit Sprossen aus einem Aluminiumprofil aus. Die Fenster erinnern an ein Amsterdamer Ambiente und wirken warm und gleichzeitig modern. Stellen Sie jetzt Ihr nach außen-öffnendes Fenster im Konfigurator von fensterblick.de zusammen und erfahren Sie gleich den Preis dafür!

Nach außen öffnende Fenster nach Maß

Einfach und bequem nach außen-öffnende Fenster zu günstigen Preisen online anfragen und bei fensterblick.de bestellen

Nach außen-öffnende Fenster mit optimaler Sicherheit

Sie sorgen sich um die Sicherheit Ihres Heimes? Viele Nutzer befürchten mit nach außen öffnenden Fenstern fremden Einbrechern schutzlos ausgeliefert zu sein. Machen Sie sich keine Gedanken, denn auch dafür gibt es neue Technologien und Entwicklungen. Der Einbruchschutz von Fenstern kann durch die Verwendung von Sicherheitsbeschlägen mit einer Pilzkopf-Verriegelung und Sicherheitsschließblechen erhöht werden. Ebenfalls sind Zusatzausstattungen wie ein Anbohrschutz für Fenstergriffe möglich. Auch eine passenden Verglasung aus einem Sicherheitsglas mit VSG-Glas oder ESG-Glas verbessert den Einbruchschutz.

Nach außen-öffnende Fenster mit Insektenschutz

Insektenschutz-Fensterrahmen flach
Insektenschutz mit Spannrahmen

Sie möchten ein Fenster, welches sich nach außen-öffnet kaufen, aber haben noch Bedenken bezüglich der kleinen Plagegeister? Kein Problem! Bei fensterblick.de können Sie ganz unkompliziert einen Insektenschutz separat von den Fenstern bestellen.

So können Sie ungestört Stoßlüften, ohne von Kleintieren belästigt zu werden. Dabei können Sie sich zum Beispiel für ein Fliegengitter im festen Spannrahmen oder ein öffenbaren Insektenschutz entscheiden. Für das öffenbare Insektenschutz sind Dreh- und Schiebefunktionen möglich.

Eine andere Möglichkeit ist das Herunterziehen eines Gitternetzes. Dieser rollt sich über dem Fenster im Kasten ein und lässt sich mit einer einfache Handbewegung nach untern ziehen.

Konfigurieren Sie ganz einfach Ihren Insektenschutz zu Ihrem Fenster hinzu. Ganz einfach in unserem praktischen Online Konfigurator auf fensterblick.de!

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellung von 10 Fenstern deutschlandweit!

Jetzt Angebot für Kunststofffenster anfordern