Haus mit bodentiefen Fenstern

Energiesparfenster - so senkenen Sie Kosten!

Der Umwelt und dem Gelbeutel zuliebe! Zahlreiche Initiativen auf deutscher und europäischer Ebene zielen darauf ab, den Energiebedarf in den Haushalten zu reduzieren. Hier lassen sich vor allem im Wärmebereich noch immense ungenutzte Potenziale finden, die genutzt werden wollen. Energiesparfenster sind ein entscheidender Baustein, um die ambitionierten Ziele zu erreichen und kostbare Energie zu sparen.

Wissenswertes zum Energiesparfenster

Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Begriffe wie ökologischer Fußabdruck, Klimawandel und erneuerbare Energien prägen unsere Medien und werden mehr und mehr Gesprächsthema. Energiesparfenster können beim Einsparen von Ressourcen helfen, denn durch besser isolierte Fenster muss weniger geheizt werden.

Tatsächlich könnten in Deutschland mehrere Milliarden Liter an Heizöl und Millionen von Tonnen CO2 eingespart werden, wenn man alle alten Fenster mit Energiesparfenstern ersetzen ließe. Doch es lohnt sich nicht nur aus umweltfreundlicher Sicht: Auch der Geldbeutel wird langfristig entlastet, da durch die energieeffizienten Fenster viel an Heizkosten gespart werden kann.

Für einen Fenster-Vergleich sollte der Uw-Wert herangezogen werden. Der Uw-Wert, auch Wärmedurchgangskoeffizient genannt, beschreibt, wie viel Wärme durch den Rahmen und die Verglasung verloren geht. Also je kleiner der Wert, desto besser die Isolierung.

Was ist die „Warme Kante“? - Energiesparfenster mit SWISSPACER

Energiesparfenster – Viele Anforderungen, eine Lösung!

Um als wirkliches Energiesparfenster zu gelten, müssen Fenster spezifische Eigenschaften aufweisen. Die einzelnen Komponenten des Fensters dürfen festgelegte Grenzwerte für den Wärmedurchgangskoeffizienten nicht überschreiten, wodurch letztendlich das Gesamtfenster auch einen optimalen Effizienzwert aufweist.

Die frühere Schwachstelle der Fenster ist heute ihr größter Trumpf: Die Verglasung. In Energiesparfenstern werden 2-fach-, 3-fach oder gar 4-fach Verglasungen sowie optional die Warme Kante Randverbund SWISSPACER zwischen den Fensterscheiben integriert. Die Kunststoffelemente verhindern so, dass die Wärme

und damit wertvolle Energie weitergeleitet wird. Neben den Glasscheiben spielt der Fensterrahmen eine entscheidende Rolle. Kunststoffrahmen und solche aus Aluminium bestehen aus einem stabilen Mehrkammerprofil und optionalen thermischen Einlagen, die die Energieübertragung verhindern. Holzfenstern wohnt hingegen eine natürliche Wärmedämmung inne, die sie zum optimalen Energiesparfenster macht.

Für die nötige Dichtigkeit wurden spezielle Fensterdichtungen entwickelt, die Kondenswasser und Wärmebrücken an den Energiesparfenstern aus Holz, Aluminium oder Kunststoff verhindern.

Energiesparfenster in verschiedenen Materialien

Energiesparfenster für jedes individuelle Bedürfnis

Holz-Alu Balkontür-Profil in verschiedenen Farben

Energiesparfenster heißt keineswegs automatisch, dass diese Fenster nur rein funktionalen Ansprüchen gerecht werden. Die Wärmeschutzfenster gibt es heute in den Materialien Kunststoff, Holz, Aluminium oder Holz-Aluminium und Sie können sich einer umfangreichen an Fensterfarben bedienen von Weiß, über Anthrazit bis hin zu Mahagoni.

Freuen Sie sich auf eine breite Auswahl an Struktur- und Ornamentgläsern, die Ihren Energiesparfenstern den letzten Schliff verleihen, ohne dabei ihre primäre Funktion der Energieeinsparung zu verlieren. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Einbruchsicherheit sowie den Schallschutz mit dem Einsatz von Verbundsicherheitsglas zu erhöhen.

Individuellen Designwünschen steht also nichts im Wege und Sie können Ihren Traum vom Haus mit nachhaltigen Bauelementen perfekt verbinden. Entdecken Sie auf fensterblick.de eine Vielzahl an innovativen Energiesparfenstern, die den aktuellen Stand von Innovation und Technik widerspiegeln.

Energiesparfenster nach Maß

Einfach und bequem Ihr Energiesparfenster zu günstigen Preisen online konfigurieren und bei fensterblick.de bestellen

Energiesparfenster Preise vergleichen und nachhaltig sparen

Kunststofffenster Iglo Energy Classic

Ob beim Neubau oder der Sanierung, bevor es richtig losgeht, heißt es erst einmal planen, planen, planen. Angebote werden eingeholt und verglichen, Verhandlungen geführt und Entscheidungen getroffen.

Wichtig ist bei diesem Prozess vor allem eins: Nichts überstürzen und langfristig denken! Mit unserem Online-Konfigurator haben Sie die Möglichkeit, Energiesparfenster aus Holz oder Kunststoff nach Ihren Vorstellungen zu konfigurieren. Die Energiesparfenster Preise können Sie anschließend bequem vergleichen und das optimale Preis-Leistungsverhältnis für sich auswählen.

Natürlich steht Qualität im Vordergrund, jedoch muss es nicht immer das teure Holzfenster sein, gerade Kunststofffenster mit 7-Kammerprofil sind eine preiswertere Alternative mit optimaler Energieeffizienz, und das bei absoluter Pflegeleichtigkeit. Bei größeren Bauvorhaben lohnt es sich besonders, sich über staatliche Zuschüsse zu informieren. So gibt es nicht nur eine Energiesparfenster Förderung, sondern auch Dach- und Wanddämmungen werden finanziell unterstützt.

Energiesparfensterprofile aus Kunststoff

Fenster bluEvolution 82

Kunststofffenster bluEvolution 82 Classic Weiß
  • 6-Kammerprofil
  • Bautiefe 82mm
  • 3 Dichtungsebenen
  • Design: Classic-Line

ab 46,54 €

Jetzt Preis berechnen

Fenster bluEvolution 92

Kunststofffenster bluEvolution 92 Classic Weiß
  • 6-Kammerprofil der Klasse A
  • Bautiefe 92mm
  • 3 Dichtungsebenen
  • In 2 Designvarianten

ab 49,56 €

Jetzt Preis berechnen

Fenster Aluplast IDEAL 8000

Kunststofffenster Aluplast IDEAL 8000 Classic Weiß
  • 6-Kammerprofil
  • Bautiefe 85mm
  • 3 Dichtungsebenen
  • In 2 Designvarianten

ab 50,12 €

Jetzt Preis berechnen

Förderung von Energiesparfenstern mit der KfW

Verschiedene Instrumente fördern Bauherren mit finanziellen Anreizen, um Sanierungs- und Energiesparbauvorhaben noch attraktiver zu gestalten. Insbesondere die Energiesparfenster Förderung der KfW nimmt einen prominenten Platz der Zuschussmittel ein. Denn betrachtet man sich einmal die Wärmeversorgung eines Hauses, dann stellt man fest, dass ein Großteil der Raumwärme durch Schwachstellen der Fenster verloren gehen.

Moderne Fenster mit einer 3-fach Verglasung sind hingegen wahre Energiesparer. Dabei ist der Wärmedurchgangskoeffizient U ein wichtiger Kennwert. Je geringer der U-Wert, desto geringer ist der Wärmeverlust im Haus. Nebenbei sind weitere Nutzenvorteile von guten Profilen und der passenden Verglasung, dass Sie vor Lärm und Einbruch schützen.

Die passende Verglasung für Ihr Energiesparfenster

3-fach Verglasung mit Wärmedämmung

Über eine unzureichende Dichtung kann kalte Luft in das Haus dringen. Aber auch die Glasflächen leiten Kälte weiter und müssen entsprechend auf das Energiesparfenster angepasst werden. Es empfiehlt sich daher immer auf eine Mehrfachverglasung zurück zu greifen. Je nach der Dämmqualität Ihres Fensters kann zwischen einer 2-fach oder 3-fach Verglasung gewählt werden. Durch die einzelnen Glasschichten können Kältebrücken verhindert werden.

Passend zur Mehrfach-Verglasung sollte eine Wärmeschutzverglasung gewählt werden. Die sogenannte Thermofloat besitzt eine dünne Metallbeschichtung und leitet warme Strahlen in das Rauminnere weiter, um Ihr Haus zusätzlich mit Wärme zu versorgen.

Hinzu sollte ein passendes Fensterprofil gewählt werden, wie z.B. ein Kunststofffenster mit einem mehrfachen Kammersystem. Auch ein Holzfenster oder ein Holz-Alu-Fenster sind exzellente Energiesparer.

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellung von 10 Fenstern deutschlandweit!

Jetzt Angebot für Kunststofffenster anfordern