Wärmeschutzverglasung für Fenster und Türen

Wer nachhaltig wertvolle Energie sparen und etwas für die Umwelt tun möchte, der investiert in eine Wärmeschutzverglasung. Die 2-fach, 3-fach oder 4-fach Verglasung hat sich aus den Isolierscheiben heraus entwickelt, und wird heutzutage standardmäßig in allen Neubauten oder der Altbausanierung eingesetzt. Hierbei werden eine oder mehr mit einer emissionsarmen Metallbeschichtung versehene Thermofloat-Glasscheiben verwendet, um Heizkosten zu senken und eine angenehme Raumtemperatur zu genießen. Das Wärmeschutzglas sorgt nämlich nicht nur für die Isolierung ihrer Räume im Winter, sodass die wertvolle Heizwärme nicht nach außen tritt, sondern verhindert auch, dass sich Ihre Räume im Sommer aufheizen. Ergänzend dazu verfügen alle unsere Verglasungen über eine Edelgasfüllung aus Argon oder wahlweise Krypton.

Mehrscheiben-Wärmeschutzverglasungen

2-fach Verglasung

2-fach Verglasung

2-fach Verglasung

3-fach Verglasung

3-fach Verglasung

3-fach Verglasung

4-fach Verglasung

4-fach Verglasung

4-fach Verglasung

Die Thermofloat - Für die wohlfühlende Wärme

Wärmeschutzverglasung

Mit Isolierglas profitieren Sie gleich doppelt! Wärmeschutzglas besteht in der Regel aus mindestens zwei Scheiben, wovon mindestens eine mit einer speziellen emissionsarmen Metallbeschichtung (Thermofloat) überzogen ist.

Durch die große transparente Fläche wird wertvolle UV-Strahlung ins Rauminnere geleitet, während gleichzeitig die kostbare Heizenergie nicht entweichen kann und den Raum angenehm warm hält. Man kann sagen: Je mehr Scheiben, desto größer die Wärmedämmung. Dennoch sind hier auch immer die baulichen Begebenheiten, der eigentliche Nutzen und die Fenstereigenschaften zu beachten.

Sonst können beispielsweise bei einer 4-fach Verglasung große Fensterflügel zu schwer werden. Häufig ist eine 3-fach-Verglasung ausreichend oder Sie versuchen durch weitere Aspekte, wie dem Edelgas, den Dichtungen oder dem Profil, den Wärmedurchgangskoeffizienten zu senken. Wichtig ist, dass alle Komponenten richtig zusammenpassen. Lassen Sie sich gerne von uns dazu beraten.

Preise und Kosten von Wärmeschutzverglasung

Online Konfigurator Glasauswahl
Verglasungsauswahl im Online-Konfigurator

Dadurch, dass Fenster mit Wärmeschutzglas den modernen Standard darstellen, müssen Sie nicht explizit nach einer Wärmeschutzverglasung suchen. Die wichtigste Entscheidung in den meisten Fällen ist dabei ob Sie eine 2-fach oder 3-fach Verglasung benötigen.

Denn je mehr Scheiben, desto höher die Wärmedämmung des Fensters. Der Preis von 3-Scheiben Wärmeschutzverglasungen liegt zwar etwas höher, jedoch überwiegen meist durch die dauerhafte Senkung der Heizkosten die langfristigen Vorteile und Kostenersparnisse von Fenstern mit Wärmeschutzglas.

Im Online-Konfigurator können Sie spielend leicht den Preis für Ihre Fenster mit Wärmeschutzverglasung bestimmen. Sie werden Schritt für Schritt durch den Konfigurationsprozess geleitet und können jedes Detail beeinflussen. Zeitgleich wird der genaue Fensterpreis berechnet, sodass Sie stets den vollen Überblick über Ihr Budget behalten.

Fenster mit Wärmeschutzverglasung

Einfach und bequem Fenster mit Wärmeschutzglas
online konfigurieren und kaufen bei fensterblick.de

Unsichtbar und wirkungsvoll – Edelgase und Abstandshalter im SZR

Aufbau 3-fach Verglasung mit Warmer Kante
Aufbau Warme Kante Abstandshalter (Quelle: SWISSPACER)

Der Scheibenzwischenraum (kurz: SZR) ist ein häufig unterschätztes, aber nicht wegzudenkendes Fensterelement. Früher war dieser mit Luft gefüllt und hatte dadurch keine bis nur eine sehr geringe Wärmedämmung.

Heutzutage werden Edelgase wie Argon oder das teurere Krypton genutzt. Sie ermöglichen eine optimale Isolierung und schaffen durch geringere Abstände Platz im Fensterflügel, um Ihr Fenster mit einer 3-fach Verglasung oder höher auszustatten.

Ebenso unscheinbar sind die Abstandhalter im SZR, auch Randverbund genannt. Sie dienen der Parallelität und Stabilität der Scheiben, sind aber auch Teil der Wärmedämmung. Während verzinkte Abstandshalter noch viel Wärme nach außen leiten, wird der Energieverbrauch beim Einsatz des Warme Kante Randverbunds spürbar gesenkt.

Die Warme Kante SWISSPACER Ultimate besteht aus einem speziellen Kunststoff, der über eine besonders schlechte Wärmeleitung verfügt und somit nachhaltig dazu beiträgt, Energie zu sparen. Die samtartige Oberfläche hat zudem den Vorteil, dass keine Spiegelungen entstehen, und wird in verschiedenen Farben, passend zum Fenster, angeboten.

Kleine Zahl = große Wirkung – Der Wärmedurchgangskoeffizient

Als Wärmedurchgangskoeffizienten bezeichnet man den sog. U-Wert. Hierbei handelt es sich um einen Kennwert, der als Maß für den Wärmedurchgang eines Fluids (z.B. Gas) - durch einen festen Körper, hin zu einem zweiten Fluid - dient. Je höher der Wert ist, desto schlechter wird das Fenster gedämmt. Man unterscheidet drei wichtige U-Werte: Ug = glazing ist der Koeffizient für Glas, Uf = frame ist der Kennwert für den Fensterrahmen und Uw = Window beschreibt den Wärmedurchgangskoeffizienten des gesamten Fensters. Besonders dieser letzte Wert ist interessant, um verschiedene Fenster miteinander vergleichen zu können. Denn nur, wenn Profilrahmen und Glas in optimalem Einklang stehen, steigt die Energieeffizienz.

Weitere Themen zu Wärmeschutzverglasung:

Drutex LKW Lieferung

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellung von 10 Fenstern deutschlandweit!

Jetzt Angebot für Fenster anfordern


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
5/5 Sterne (13 Stimmen)
Wärmeschutzverglasung 5 5 1 13