Sonnenschutzglas Antisol Blau 4mm

Sonnenschutz für Fenster

Eine primäre Aufgabe von Fenstern ist es, Licht ins Innere zu lassen. Doch zu grelles Tageslicht ist oft störend. Südseitige Fenster sind hiervon besonders betroffen. Außerdem kann eine zu hohe Sonneneinstrahlung im Sommer zu Überhitzung führen. Wer diesen Problemen vorbeugen möchte, kann bereits bei der Planung und dem Kauf der Fenster für adäquaten Sonnenschutz sorgen. Hierbei bieten sich verschiedene Möglichkeiten an: Sonnenschutzverglasung als integrierte Lösung oder Rollläden und Raffstores für einen Sonnenschutz am Fenster außen.

Mit dem richtigen Sonnenschutz angenehme Temperturen im Sommer

Arten von Sonnenschutz für Fenster

Besonders bei weitläufigen Glasflächen im Wohnbereich sollte über eine Art des Sonnenschutzes für die Fenster nachgedacht werden. So können ungewollte Wärme und zusätzliche Kosten für das Herunterkühlen vermieden werden.

Innenliegender Sonnenschutz

Innenliegender Sonnenschutz in Form von Jalousien, Vorhängen, Raff-Rollos, etc. bildet eine elegante Lösung, die sich individuell und einfach an die Bedürfnisse anpassen lässt. Da sie leicht zugänglich sind, können sie leicht gereinigt oder geändert werden.

Außenliegender Sonnenschutz

Außen angebracht, ist diese Lösung definitiv eine der effektivsten. Treffen Sonnenstrahlen auf eine verglaste Fläche, entsteht der sog. Treibhauseffekt und das Zimmer heizt sich auf. Treffen die Strahlen auf einen Schutz vor der Glasfläche, wird dieser Effekt verhindert.

Integriertes Sonnenschutzglas

Sonnenschutzglas ist eine elegante Lösung, da es die Sonnenenergie am Eindringen hindert, jedoch gleichzeitig eine gute Lichtdurchlässigkeit besitzt. Dadurch können lästige Reflektionen verhindert und dennoch auf elektrisches Licht verzichtet werden.

Sonnenschutz-Fenster nach Maß

Einfach und bequem Sonnenschutz-Fenster zu günstigen Preisen online konfigurieren und bestellen bei fensterblick.de

Fenster mit Sonnenschutz in verschiedenen Materialien

Sonnenschutzglas: Aufbau und Funktion

Sonnenschutzglas Reflektorfloat Aufbau
Sonnenschutzglas-Aufbau von Reflektofloat

Wer kennt das nicht: An einem schwülheißen Sommertag kommt man nach Hause, nur um festzustellen, dass sich die eigene Wohnung in einen Backofen verwandelt hat. Klimaanlagen helfen, verbrauchen jedoch große Mengen an Strom und damit auch Geld.

Das Hauptproblem ist nicht die äußere Hitze, denn Wände wie Fenster verfügen meist über eine gute Wärmedämmung. Ein Großteil der Aufheizung kommt durch zu starken Lichteinfall zustande.

Hier liegen die Stärken der Sonnenschutzverglasung. Diese filtert verschiedene nichtsichtbare Bereiche des Lichtspektrums heraus, wodurch ein Großteil der wärmenden Sonnenergie nicht ins Innere dringen kann. Das Ergebnis ist ein Fenster mit integriertem Sonnenschutz. Die Verglasung hat weiterhin den Vorteil, für jede Fensterform geeignet zu sein, so dass beispielsweise auch schräge Fenster mit Sonnenschutz versehen werden können.

Im praktischen Online Konfigurator können Sie Ihr Fenster mit einem Sonnenschutzglas ausstatten und gleich den Preis dafür erfahren!

Sonnenschutz-Verglasung für Fenster in großer Auswahl

Auswahl an Sonnenschutzgläsern
Große Auswahl an Sonnenschutzverglasungen

Um einen großen Gestaltungsspielraum zu ermöglichen, bieten wir von Fensterblick Ihnen eine breite Auswahl an verschiedenen Sonnenschutzgläsern für Fenster für Fenster an. Antisol Glas besteht aus getöntem Glas, welches bestimmte Bereiche des Lichtes besser absorbieren kann. So wird weniger Wärme in die Wohnung übertragen. Mögliche Tönungen sind Blau, Braun, Grau und Grün. Auch die Dicke des Glases beeinflusst die Absorption und optische Wirkung der Verglasung.

Reflektofloat Glas besitzt eine spezielle Beschichtung, welche bestimmte Lichtspektren stark reflektiert. Dies bewirkt einen noch besseren Sonnenschutz und hilft dabei, Strom für die Klimaanlage zu sparen. Informieren Sie sich bei uns über die verschiedenen Verglasungen für Sonnenschutzfenster und bestellen Sie Ihr Fenster mit integriertem Sonnenschutz.

Alternativen für Sonnenschutz am Fenster

Fenster mit Aufsatzrollladen in Braun
Sonnenschutz für Fenster mit Rollladen

Wer kein Sonnenschutzglas möchte oder aber ein bereits eingebautes Fenster mit Sonnenschutz nachrüsten will, hat die alternative Wahl, einen Sonnenschutz Innen oder Außen am Fenster anzubringen.

Sonnenschutz für Innen besteht aus Folien oder Vorhängen wie Jalousien, Rollos oder Plissees, welche sich jedoch nur bedingt als Sonnenschutz eignen. Diese bilden nämlich zusammen mit der Isolierverglasung von modernen Fenstern einen kleinen Treibhauseffekt, was den Schutz vor Aufwärmung stark verringert.

Besser geeignet ist da ein Rollladen. Dieser bietet mit seinen Lamellen nicht nur einen angemessenen äußeren Sonnenschutz für Fenster, sondern erfüllt außerdem weitere Funktionen wie Schalldämmung, Sichtschutz und eine erhöhte Sicherheit.

Eine weitere Möglichkeit für Sonnenschutz ist die Integration von Raffstores. Die Raffstores haben außen angebracht eine viel bessere Wirkung als im Innenbereich des Hauses, weil die Wärme draußen bleibt. Sehr gerne wird eine elektrische Bedienung zu den Rollläden und Raffstores hinzu gewählt.

Kostenlose Lieferung

Ab einer Bestellung von 10 Fenstern deutschlandweit!

Jetzt Angebot für Kunststofffenster anfordern